Anwendung ⁄ Referenzen ⁄ „Wohlfühl-Schweinestall“ sicher geschützt vor Kälte und Hitze
 

Ökologische PAVATEX-Dämmung für erstes hessisches „Schweinehotel“ in Hofgeismar

Im Januar 2019 eröffnete der landwirtschaftliche Betrieb Wienand in Hofgeismar das erste hessische „Schweinehotel“ – einen Stall, in dem sich die Tiere „sauwohl“ fühlen sollen. Die überdachten Bereiche der am Tierwohl orientierten Offenfront-Außenklimaställe wurden mit der diffusionsoffenen Holzfaser-Unterdeckplatte ISOLAIR 60 mm gedämmt.

Im Schweinhotel stehen pro Tier 50 bis 100 % mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben zur Verfügung. Verschiedene räumlich getrennte Funktionsbereiche, u.a. fürs Ruhen, Fressen und Spielen, bieten den Stallbewohnern Abwechslung und Bewegungsmöglichkeiten. Im Liegebereich wurde eine Fußbodenheizung angebracht; Auslaufbereiche im Freien sorgen für frische Luft.

Für die Betreiber des Stalls, die Familie Wienand, ist das Wohl der Tiere immer schon eine Selbstverständlichkeit. Aus diesem Grund wurde der „Wohlfühl-Stall“ als ein planbefestigter Außenklimastall mit Auslauf ohne Spaltenboden erstellt. Außenklimaställe sind eine Alternative zu den geschlossenen, wärmegedämmten und zwangsgelüfteten Ställen. Sie kommen vor allem in der ökologischen Tierhaltung und bei Markenfleischprogrammen zum Einsatz. Bei diesen Ställen sind die gute Luftqualität und die einwirkenden Klimareize vorteilhaft für die Tiergesundheit. Die ökologische Holzfaserdämmplatte ISOLAIR aus nachhaltiger Produktion ist eine ideale Ergänzung für das Konzept.

„Für die Dämmung der Dachkonstruktion, die aus Wellfaser-Zementplatten besteht, haben wir uns für die PAVATEX Holzfaserdämmstoffplatten als Aufsparrendämmung entschieden, weil wir der Überzeugung sind, dass das natürliche Material Holz ein ideales Material für einen Offenfront-Außenklima-Schweinstall ist“, berichtet Stallbetreiber Patrick Wienand. „Bei diesem Stall steht die artgerechte Tierhaltung im Mittelpunkt. Der Baustoff Holz ist hier von Vorteil, da er durch die Feuchtigkeitsregulierung ein gutes Stallklima schafft.
Die PAVATEX Holzfaserdämmstoffplatten schützen also nicht nur im Winter vor Kälte und im Sommer vor Hitze im Stall, sondern tragen durch ihre Feuchtigkeitsregulierungseigenschaft auch zu dem sehr guten Stallklima des ,Wohlfühl-Schweinstalls‘ bei.

Darüber hinaus zeigte sich beim Pilotbetrieb ein ursprünglich nicht angestrebter, positiver Effekt: Die Akustik im Stall ist gut. „Dies liegt sicherlich auch an den guten Schallschutzeigenschaften der PAVATEX Holzfaserdämmstoffplatten“, so Wienand.

Ökologische PAVATEX-Dämmung für erstes hessisches „Schweinehotel“ in Hofgeismar

Im Januar 2019 eröffnete der landwirtschaftliche Betrieb Wienand in Hofgeismar das erste hessische „Schweinehotel“ – einen Stall, in dem sich die Tiere „sauwohl“ fühlen sollen. Die überdachten Bereiche der am Tierwohl orientierten Offenfront-Außenklimaställe wurden mit der diffusionsoffenen Holzfaser-Unterdeckplatte ISOLAIR 60 mm gedämmt.

Im Schweinhotel stehen pro Tier 50 bis 100 % mehr Platz als gesetzlich vorgeschrieben zur Verfügung. Verschiedene räumlich getrennte Funktionsbereiche, u.a. fürs Ruhen, Fressen und Spielen, bieten den Stallbewohnern Abwechslung und Bewegungsmöglichkeiten. Im Liegebereich wurde eine Fußbodenheizung angebracht; Auslaufbereiche im Freien sorgen für frische Luft.

Für die Betreiber des Stalls, die Familie Wienand, ist das Wohl der Tiere immer schon eine Selbstverständlichkeit. Aus diesem Grund wurde der „Wohlfühl-Stall“ als ein planbefestigter Außenklimastall mit Auslauf ohne Spaltenboden erstellt. Außenklimaställe sind eine Alternative zu den geschlossenen, wärmegedämmten und zwangsgelüfteten Ställen. Sie kommen vor allem in der ökologischen Tierhaltung und bei Markenfleischprogrammen zum Einsatz. Bei diesen Ställen sind die gute Luftqualität und die einwirkenden Klimareize vorteilhaft für die Tiergesundheit. Die ökologische Holzfaserdämmplatte ISOLAIR aus nachhaltiger Produktion ist eine ideale Ergänzung für das Konzept.

„Für die Dämmung der Dachkonstruktion, die aus Wellfaser-Zementplatten besteht, haben wir uns für die PAVATEX Holzfaserdämmstoffplatten als Aufsparrendämmung entschieden, weil wir der Überzeugung sind, dass das natürliche Material Holz ein ideales Material für einen Offenfront-Außenklima-Schweinstall ist“, berichtet Stallbetreiber Patrick Wienand. „Bei diesem Stall steht die artgerechte Tierhaltung im Mittelpunkt. Der Baustoff Holz ist hier von Vorteil, da er durch die Feuchtigkeitsregulierung ein gutes Stallklima schafft.
Die PAVATEX Holzfaserdämmstoffplatten schützen also nicht nur im Winter vor Kälte und im Sommer vor Hitze im Stall, sondern tragen durch ihre Feuchtigkeitsregulierungseigenschaft auch zu dem sehr guten Stallklima des ,Wohlfühl-Schweinstalls‘ bei.

Darüber hinaus zeigte sich beim Pilotbetrieb ein ursprünglich nicht angestrebter, positiver Effekt: Die Akustik im Stall ist gut. „Dies liegt sicherlich auch an den guten Schallschutzeigenschaften der PAVATEX Holzfaserdämmstoffplatten“, so Wienand.

 

Kontakt

SOPREMA GmbH
NL Leutkirch
  

Wangener Str. 58
D- 88 299 Leutkirch

Tel. +49 (0) 75 61 – 98 55 – 0
Fax +49 (0) 75 61 – 98 55 – 30


 
PAVATEX by Soprema schriftlich kontaktieren

hier »

Öffnungszeiten  

Montag bis       7:30 – 17:00 Uhr
Donnerstag
Freitag             7:30 – 15:30 Uhr

 

Bestellungen an:

Mail:                Leutkirchsoprema.de

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: