News ⁄ Neue Meldungen ⁄ Detailansicht
15.06.2018

PAVAFLASH ist optimal für die hinterlaufsichere Abdichtung von Details und Anschlüssen an der Gebäudehülle geeignet.

PAVAFLASH: Diffusionsfähiges Abdichtungsharz für den Holzbau

Neue Möglichkeiten für die Bauwerksabdichtung

PAVAFLASH ist ein leistungsstarkes, vielseitig einsetzbares Abdichtungsharz für die sichere Bauwerksabdichtung. Der lösungsmittelfreie Flüssigkunststoff auf Polyurethanbasis ist diffusionsfähig und überzeugt mit einem niedrigen sd-Wert. Damit eignet sich PAVAFLASH sehr gut für die hinterlaufsichere Abdichtung von Details und Anschlüssen im Holzbau und bildet eine perfekte Ergänzung zu den natürlichen PAVATEX Holzfaser-Dämmsystemen.


PAVAFLASH ist dauerelastisch, rissüberbrückend sowie UV- und alkalibeständig. Bei einer empfohlenen Schichtstärke von 2,1 mm hat das Abdichtungsharz einen geringen sd-Wert von 1,3 m und ist somit diffusionsfähig. Geruchsneutral sowie weichmacher- und lösungsmittelfrei, kann es auch unter ökologischen Aspekten punkten. Typische Einsatzgebiete für das Abdichtungsharz sind Dachdurchdringungen, Tür- und Fensteranschlüsse, außerdem die Dachkehle sowie der Sockelbereich und Wandanschlüsse. In der Praxis ist PAVAFLASH optimal mit den PAVATEX Holzfaser-Dämmsystemen kombinierbar und lässt sich ebenfalls in Verbindung mit SOPREMA-Systemprodukten auf Bitumen- und FPO-Basis verwenden.

Das einkomponentige PAVAFLASH ist direkt gebrauchsfertig. Es lässt sich einfach und zügig mit dem Pinsel oder dem Roller verarbeiten. Beim Aufbringen auf die Holzfaserdämmung wird  keine Untergrundvorbereitung benötigt. Es kann direkt eine dünne Schicht PAVAFLASH aufgetragen werden, in der dann das Vlies eingebettet und frisch in frisch überarbeitet wird.  Zur Entsorgung kann das ausgehärtete Material flächig von den Holzfaserplatten gelöst und dem Bauschutt zugeführt werden. Die Holzfaser-Dämmplatten lassen sich wie gewohnt entsorgen.


Praktisches Zubehör erleichtert die fachgerechte und unkomplizierte Anwendung 

Für besonders gute Ergebnisse empfiehlt SOPREMA die korrekte Untergrundvorbereitung z.B. bei Metall, Kunststoff oder Beton sowie die Verwendung von passendem Werkzeug und Systemzubehör. Dazu zählen unter anderem praktische Vliesformteile für die fachgerechte Ausführung anspruchsvoller Details wie Rohrdurchdringungen oder Außen- und Innenecken.

PAVAFLASH: Diffusionsfähiges Abdichtungsharz für den Holzbau

Neue Möglichkeiten für die Bauwerksabdichtung

PAVAFLASH ist ein leistungsstarkes, vielseitig einsetzbares Abdichtungsharz für die sichere Bauwerksabdichtung. Der lösungsmittelfreie Flüssigkunststoff auf Polyurethanbasis ist diffusionsfähig und überzeugt mit einem niedrigen sd-Wert. Damit eignet sich PAVAFLASH sehr gut für die hinterlaufsichere Abdichtung von Details und Anschlüssen im Holzbau und bildet eine perfekte Ergänzung zu den natürlichen PAVATEX Holzfaser-Dämmsystemen.


PAVAFLASH ist dauerelastisch, rissüberbrückend sowie UV- und alkalibeständig. Bei einer empfohlenen Schichtstärke von 2,1 mm hat das Abdichtungsharz einen geringen sd-Wert von 1,3 m und ist somit diffusionsfähig. Geruchsneutral sowie weichmacher- und lösungsmittelfrei, kann es auch unter ökologischen Aspekten punkten. Typische Einsatzgebiete für das Abdichtungsharz sind Dachdurchdringungen, Tür- und Fensteranschlüsse, außerdem die Dachkehle sowie der Sockelbereich und Wandanschlüsse. In der Praxis ist PAVAFLASH optimal mit den PAVATEX Holzfaser-Dämmsystemen kombinierbar und lässt sich ebenfalls in Verbindung mit SOPREMA-Systemprodukten auf Bitumen- und FPO-Basis verwenden.

Das einkomponentige PAVAFLASH ist direkt gebrauchsfertig. Es lässt sich einfach und zügig mit dem Pinsel oder dem Roller verarbeiten. Beim Aufbringen auf die Holzfaserdämmung wird  keine Untergrundvorbereitung benötigt. Es kann direkt eine dünne Schicht PAVAFLASH aufgetragen werden, in der dann das Vlies eingebettet und frisch in frisch überarbeitet wird.  Zur Entsorgung kann das ausgehärtete Material flächig von den Holzfaserplatten gelöst und dem Bauschutt zugeführt werden. Die Holzfaser-Dämmplatten lassen sich wie gewohnt entsorgen.


Praktisches Zubehör erleichtert die fachgerechte und unkomplizierte Anwendung 

Für besonders gute Ergebnisse empfiehlt SOPREMA die korrekte Untergrundvorbereitung z.B. bei Metall, Kunststoff oder Beton sowie die Verwendung von passendem Werkzeug und Systemzubehör. Dazu zählen unter anderem praktische Vliesformteile für die fachgerechte Ausführung anspruchsvoller Details wie Rohrdurchdringungen oder Außen- und Innenecken.

15.06.2018

PAVAFLASH ist optimal für die hinterlaufsichere Abdichtung von Details und Anschlüssen an der Gebäudehülle geeignet.

Kontakt

SOPREMA GmbH
NL Leutkirch
  

Wangener Str. 58
D- 88 299 Leutkirch

Tel. +49 (0) 75 61 – 98 55 – 0
Fax +49 (0) 75 61 – 98 55 – 30


 
PAVATEX by Soprema schriftlich kontaktieren

hier »

Öffnungszeiten  

Montag bis       7:30 – 17:00 Uhr
Donnerstag
Freitag             7:30 – 15:30 Uhr

 

Bestellungen an:

Mail:                Leutkirchsoprema.de

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: