Produkte ⁄ Multifunktional ⁄ ISOLAIR 40 - 80 mm
ISOLAIR 40 - 80 mm

ISOLAIR 40 - 80 mm

Multifunktional überzeugend - jetzt auch für WDVS

Das PAVATEX Programm wird noch kundenfreundlicher - wir bieten maßgeschneiderte Lösungen für eine einfache, schnelle und trotzdem sichere Verarbeitung. Mit den verschiedenen Einsatzbereichen bieten wir nun noch mehr Flexibilität in der Verarbeitung und Lagerhaltung.

Die ISOLAIR ist eine im Trockenverfahren hergestellte Holzfaserdämmplatte mit umlaufender, stabilen Nut- & Federprofilierung.  Die Rohdichte entspricht 200 kg/m3 und die WLS beträgt 046.

Platten und Plattenabschnitte können beidseitig verwendet werden. 

 

Formate ISOLAIR multifunktional:

  • 40, 52, 60 mm  = 2500 x 770 mm
  • 40, 60, 80 mm  = 1800 x 580 mm

Anwendungsbereiche

Dach - Unterdeckung

ISOLAIR als Unterdeckplatte gemäß ZVDH- Fachregelwerk (UDP-A)

Als diffusionsoffene Unterdeckplatte ist die ISOLAIR seit Jahren bekannt und bestens bewährt. Die unterschiedlichen Dicken und Formate bieten für jede Anforderung die richtige Lösung aus Holzfaser an - für ein ökologisches und zukunftsorientiertes Dach.

  • Realisierung flachgeneigter Dächer (inkl. PAVATEX-Dichtprodukten bis 5°) möglich
  • Sparrenachsmaß bis 135 cm
  • Zusatzschutz durch geprüfte Hagelsicherheit (bis zur höchsten Klasse HW4)
  • Freibewitterbarkeit 3 Monate

Wand - WDVS

 

ISOLAIR als WDVS Putzträgerplatte mit Zulassung PAVACASA

Neu ist die ISOLAIR nun auch als verputzbare Platte einsetzbar. In den Stärken 40 - 80 mm ist diese in der WDVS-Zulassung PAVACASA verankert und bietet somit Sicherheit im System. Besonders gut geeignet ist die ISOLAIR Putzträgerplatte für den Holzbau.

  • WDVS Putzträgerplatte mit einer umlaufenden stabilen Nut- und Feder-Profilierung
  • WDVS-Dämmplatte mit Zulassung DiBT Z-33.47-1502 in PAVACASA verankert
  • Knauf Systempartner bei PAVACASA
  • Feuerwiderstandsklasse bis REI 60
  • Freibewitterbarkeit 2 Monate

Wand - hinterlüftete Fassade

ISOLAIR als diffusionsoffene, wasserableitende Schicht im Holzbau bei Vorhangfassaden

Als wasserableitende Schicht im Holzbau bietet die bewährte ISOLAIR hier nicht nur einen Feuchteschutz für die Konstruktion, sondern sie ist auch stark in der Wärmedämmung. Bei Holzkonstruktionen mit einer hinterlüfteten Außenwandbekleidung ist mit dem Einsatz von ISOLAIR Platten die GK0 (kein chemischer Holzschutz erforderlich) problemlos zu erreichen. Das kleinere Format ist ideal für den flexiblen Einsatz im Wandbereich.

  • Wärmebrückenfreie Gebäudehülle gemäß EnEV bzw. DIN 4108 Bbl. 2
  • Diffusionsoffene aber gleichzeitig luft- und winddichte Wandkonstruktionen
  • Feuerwiderstandsklasse bis REI 60
  • Freibewitterbarkeit 3 Monate