Bauphysikalische Berechnungen

DÄMMWERT UND FEUCHTENACHWEIS FÜR DACH UND WAND

Als Hilfestellung für die Planung stellen wir unseren Kunden umfangreiche Vorbemessungen zur Verfügung, die in unseren Broschüren (Technik für den Profi) zu finden sind. Hierbei sind U-Werte sowie Phasenverschiebungen tabellarisch aufgelistet, für verschiedenste Konstruktionen in folgenden Bereichen:

  • Steildach
  • Flachdach
  • Aussenwand
  • Innendämmung 

Zu einem bestehenden Auftrag mit unserem LDB-Sanierungssystem erbringen wir für die Dachkonstruktion des jeweiligen Bauvorhabens den, nach DIN 4108 geforderten, rechnerischen Feuchtenachweis. Dabei wird die Konstruktion von unseren Technikern mittels Periodenbilanzverfahren nach Jenisch geprüft. Es wird sowohl der U-Wert, die Tauwassermenge und Trocknungsreserve ermittelt, individuell für jedes Bauvorhaben.

PAVATEX Ansprechpartner

Wir helfen Ihnen gerne weiter.