PAVATEX

Material- und Systemgarantie

Materialgarantie hinterlegt beim ZVDH

Für die nachhaltige Unterdeckplatte ISOLAIR in den Stärken von 35 bis 200mm, wurde beim Zentralverband des Deutschen Dachdeckerhandwerks ZVDH in Köln eine umfassende Garantieerklärung hinterlegt. Damit werden alle Innungsbetriebe des Bedachungshandwerks für die Dauer von 6 Jahren von Ersatzansprüchen freigestellt, die auf Materialmangel zurückzuführen sind.

Sicherheit für 6 Jahre durch die ZVDH-Materialgarantie:
Die Garantie umfasst sowohl den vollständigen Ersatz fehlerhafter Materialien, als auch die Übernahme aller anfallenden Aus-, Einbau- und Gerüstkosten. Mehr erfahren auf der Homepage des ZVDH.

PAVATEX-Systemgarantie

Die leistungsstarken Haft- und Klebekomponenten unserer nachhaltigen Systemlösungen sorgen für die dauerhafte, sichere Systemdichtheit bei modernen, multifunktionalen Gebäudehüllen – garantiert durch die bewährte PAVATEX-Gewährleistung *. Sie bietet im Schadensfall umfangreiche Service-Leistungen und erhöht so einmal mehr die Sicherheit für Planer, Verarbeiter und Bauherren.

Vielfältige Leistungen: Die PAVATEX Gewährleistung gilt für alle Abdichtungsfälle rund um die Gebäudehülle – auch bei technisch anspruchsvollen Lösungen. Dabei stellt PAVATEX im Schadensfall den Ersatz für die verwendeten PAVATEX-Baustoffe sicher und übernimmt auch sämtliche Kosten für den Transport und den Austausch der Materialien. Dies beinhaltet darüber hinaus die Entfernung dazu notwendiger Bauteilschichten und deren Wiederherstellung. 

Garantierte Dichtigkeit: Die Gewährleistung bezieht sich auf Verklebungen gemäß nachfolgender PAVATEX-Anwendungsmatrix. Die Voraussetzung dafür ist die Montage und Verwendung der PAVATEX Produkte und deren Verklebetechnik nach den jeweils aktuell gültigen Verarbeitungsrichtlinien in den technischen Dokumentationen und dem Stand der Technik zum Zeitpunkt des Einbaus.

Die Gewährleistung erlischt:  

  • wenn Änderungen oder Reparaturen an den gelieferten Produkten vorgenommen werden, welche von PAVATEX nicht autorisiert worden sind.
  • wenn Mängel entstehen, bei denen nicht umgehend geeignete Maßnahmen zur Schadensminderung getroffen werden.
  • wenn Mängel auf Fehler oder Schäden anderer Bestandteile der Konstruktion, unsachgemäße Behandlung vor, während oder nach dem Einbau oder auf höhere Gewalt zurückzuführen sind.
  • wenn Systemkomponenten oder Bauprodukte trotz erkennbarer Mängel eingebaut werden.
  • bei Verwendung von systemfremden Produkten, welche nicht von PAVATEX stammen.
  • bei Schäden infolge mangelhafter Wartung, Missachtung der Verarbeitungsvorschriften, nicht fachgerechter Lagerung oder Verarbeitung, übermäßiger Beanspruchung und ungeeigneter Betriebsmittel.

* Erläuterungen: Die hier behandelte Gewährleistung bezieht sich auf die Dauerhaftigkeit und Dichtheit unserer Verklebungen gem. zugehöriger Anwendungsmatrix. Die Gewährleistung gilt nach vorgabegemäßer Lagerung der Produkte, ab dem Zeitpunkt der fach- und systemgerechten Verarbeitung nach Herstellerangaben, bis zum Ende des Systemeinsatzes (Ende des Systemeinsatz, Veränderung seiner anfänglichen Funktion, Umbau oder Abbruch des Systems).

Download Flyer Dichtsysteme mit Anwendungsmatrix

PAVATEX Ansprechpartner

Wir helfen Ihnen gerne weiter.