Transport und Lagerung

Um die hochwertige PAVATEX Holzfaser-Dämmung zu schützen, wird diese werkseitig sorgfältig und transportsicher verpackt. Produktabhängig werden Ecken und Flächen zusätzlich geschützt.
Eine korrekte Lagerung ist Voraussetzung für eine problemlose Verarbeitung. Bitte prüfen Sie umgehend nach Anlieferung, in Anwesenheit des Spediteurs, den ordnungsgemäßen Zustand der Ware. Bei unsachgemäßer Handhabung sind die Kanten anfällig für Beschädigungen.

Maximale Stapelhöhen

  • Palettenhöhe > 1.30 m – maximal 2 Paletten übereinander
  • Palettenhöhe < 1.30 m – maximal 4 Paletten übereinander
  • PAVAFLEX Paletten dürfen nicht gestapelt werden.

Befestigung auf der Ladefläche

Die Paletten sind auf der Ladefläche gegen Verrutschen oder Umkippen zu sichern. Bei der Verwendung z.B. von Spanngurten zur Fixierung der Paletten ist ein zusätzlicher Kantenschutz unabdingbar, um ein Eindrücken der oberen Plattenkanten zu vermeiden.

Lagerung

Auf die Standsicherheit der Paletten ist zu achten (ebene und stabile Lagerfläche). 

  • PAVATEX Produkte sind durch geeignete Maßnahmen vor Feuchtigkeitsaufnahme zu schützen.
  • Einzelne Platten sind eben liegend und trocken auf Paletten oder Lagerhölzern zu lagern.
  • Intakte Restplatten können, unter Berücksichtigung der Lagerbedingungen, jederzeit weiter verwendet werden.
  • Unsachgemäße Lagerung (z.B. hochkant stellen, Feuchtigkeitseinwirkung) kann zu Verformungen führen, die eine einwandfreie Montage und Weiterverarbeitung beeinträchtigen.
     

PAVATEX Ansprechpartner

Wir helfen Ihnen gerne weiter.