Anwendung ⁄ Innenausbau

Bodendämmsystem Neubau

Der Boden ist ein Bauteil, das täglich Luft- und Trittschall ausgesetzt ist.Druckbelastbare Holzfaserdämmplatten für die Wärmedämmung unter Estrichen, Gussasphalt, Trockenestrichen oder anderen Gehbelägen sorgen fürRuhe und Behaglichkeit.

Bodendämmsystem Sanierung

Mit richtigen Produkten für die Bodendämmung lässt sich der Boden zuverlässiggegen Wärmeverlust, aber auch gegen Trittschall dämmen. Zudem kanndurch die Dämmung des Bodens auch ein Höhenausgleich bei Unebenheitendes Untergrundes erreicht werden. Eine gute Bodendämmung spart Energieund schafft zugleich bei den Bewohnern aufgrund des wärmeren Fussbodensund des ausgeglichenen Raumklimas ein angenehmes Gefühl.

Dämmsystem oberste Geschossdecke

Die Dämmung der obersten Geschossdecke zu nicht nutzbaren, unbeheiztenDachräumen zählt zu den rentabelsten Wärmeschutz-Massnahmen.Würde man die Dachschräge dämmen, so würde man das ungenutzte Dachgeschoss mit erwärmen - das kostet unnötig Energie. Wenn das Dachgeschoss nicht ausgebaut wird, sollte daher unbedingt die oberste Geschossdecke gedämmt sein und nicht die Dachschräge.

Kontakt

SOPREMA GmbH
NL Leutkirch
  

Wangener Str. 58
D- 88 299 Leutkirch

Tel. +49 (0) 75 61 – 98 55 – 0
Fax +49 (0) 75 61 – 98 55 – 30


 
PAVATEX by Soprema schriftlich kontaktieren

hier »

Öffnungszeiten  

Montag bis       7:30 – 17:00 Uhr
Donnerstag
Freitag             7:30 – 15:30 Uhr

 

Bestellungen an:

Mail:                Leutkirchsoprema.de

Ihr persönlicher Berater

Geben Sie Ihre Postleitzahl ein und finden Sie Ihren persönlichen Ansprechpartner: