PAVATEX

Ferienhäuser, Pottenstein

In einer idyllischen Umgebung inmitten der Fränkischen Schweiz wurden zwei neue Ferienhäuser errichtet. Die Holzfaserdämmstoffe von PAVATEX passten perfekt zum Nachhaltigkeitskonzept der Bauherren und wurden in der gesamten Gebäudehülle verarbeitet.

Die „Ferienhäuser zur Allee“ befinden sich in ruhiger Lage am Ortsrand der Stadt Pottenstein (Landkreis Bayreuth). Das Bauprojekt sollte sich  in die Schönheit der Umgebung einfügen und in  innovativer, nachhaltiger Bauweise entstehen. Dabei fügen sich die ökologischen Holzfaserdämmstoffe von PAVATEX perfekt ins Bild: Sie werden aus natürlichem Holz hergestellt und sorgen für ein gesundes, angenehmes Raumklima.

Bauherr Michael Christ ist selbstständiger Zimmermann, der sich dem nachhaltigen Holzbau gewidmet hat. Die Wände, der Dachstuhl und die Decken der Häuser wurden größtenteils aus leimfreien Massivholz angefertigt, das aus dem eigenen Waldstück der Bauherrschaft stammt. Verschalungen und Fußböden bestehen ebenfalls aus heimischem Lärchen- und Fichtenholz und wurden mit Holznägeln befestigt. Auch zur Dämmung der Gebäudehülle setzte man auf ökologische und zugleich leistungsstarke Baustoffe: Vom Boden bis zum Dach wurden Holzfaserdämmstoffe von PAVATEX verarbeitet.

Auf der Schalung im Bereich des sichtbaren Dachstuhls verlegten die Zimmerer ein PAVATEX Aufsparrendämmsystem, bestehend aus zwei Lagen der druckfesten Holzfaserdämmplatte PAVATHERM sowie der ISOLAIR (40 mm) als Unterdeckplatte für den Witterungs- und Hagelschutz. Das System erreicht eine hohe Wärmedämmleistung und überzeugt durch ausgezeichneten Schallschutz.

Die Außenwand wurde ebenfalls mit der vielseitigen PAVATEX ISOLAIR in einer Dicke von 40 mm verkleidet, um einen dauerhaften Witterungsschutz hinter der hinterlüfteten Fassade zu erhalten. In der Installationsebene wurde PAVAFLEX PLUS (40 mm) angebracht.

Die Beplankung der Innenwände erfolgter mit rauer Diagonalschalung aus Fichte und Lehmbauplatten, die mit Holznägeln befestigt wurden. Zwischen den Holzständern ergänzt der flexible Holzfaserdämmstoff PAVAFLEX PLUS die metallfreien, mit Lehm verputzten Innenwände. 

Für die Dämmung der obersten Geschossdecke schließlich kam ein effektives Dämmsystem bestehend aus PAVATEX ISOLAIR (40 mm) und PAVANATUR (8 mm) zum Einsatz. Im Boden wurden die hochdruckfesten Dämmplatten ISOLAIR (60 mm) und PAVANATUR (8 mm) kombiniert, um die Fußbodenhöhe auf das erforderliche Maß anzupassen.

Insgesamt wurde das Anliegen der Bauherrschaft, biologische und nachhaltige Baustoffen ohne Mehrkosten zu verwenden, erfolgreich umgesetzt. 

Weitere Informationen zu den Ferienhäusern

ProjektNeubau Ferienhäuser
Fertigstellung2023
Produkte

Dach: Aufsparrendämmsystem mit PAVATHERM (200 mm), ISOLAIR (35 mm)
Außenwand: ISOLAIR (40 mm)
Installationsebene innen: PAVAFLEX PLUS (40 mm)
Innenwand: PAVAFLEX PLUS (80 mm) zwischen den Ständern
Oberste Geschossdecke: ISOLAIR (40 mm), PAVANATUR (8 mm)
Boden: ISOLAIR (60 mm), PAVANATUR (8 mm)

Architekt/PlanerStefan Kleespies, Jossgrund 
VerarbeiterZimmerei Christ, Jossgrund

Wir beantworten gern Ihre Fragen zu unseren Projekten

Kontakt
×
Wonach suchen Sie?
Drücken Sie die Eingabetaste zum Suchen oder die Esc-Taste zum Verlassen